FIFA MAFIA

Seit der WM-Doppelvergabe von 2018 an Russland und 2022 an Katar und der immer grösser werdenden Menge an Schiedsrichter-Fehlentscheiden, die den Ausgang ganzer Spiele beeinflussen, habe ich mich wiederholt gefragt, ob auf den grossen Bühnen des Weltfussballs alles mit rechten Dingen zugeht. Manchmal erinnert das Ganze an die WWE (World…

Der erste Job nach dem Studium

This post was originally shared on blog.flavioderoni.ch and has been moved here in the process of merging the sites together. Studium fertig – was nun? Diese Frage stellen sich viele Absolventen. Master-Studium, Trainee-Programm, Praktikum, Direkteinstieg, eigene Firmengründung? Die Auswahl ist riesig. Grundsätzlich ist nach dem Studium vor der Karriere. Meine…

Usability

This post was originally shared on blog.flavioderoni.ch and has been moved here in the process of merging the sites together. Usability kann aus dem Englischen mit Benutzungsfreundlichkeit übersetzt werden. Bei Usability geht es um die Gestaltung von interaktiven Systemen wie Kaffeemaschinen oder Billettautomaten, nicht nur um Webseiten. Interaktive Systeme sind…

Business Model Environment

Geschäftsmodelle werden in bestimmten Umgebungen konzipiert und ausgeführt. Die Entwicklung eines guten Verständnisses der Unternehmensumgebung hilft beim Entwurf von stärkeren, wettbewerbsfähigeren Geschäftsmodellen. Marktkräfte Eine langfristig ausgerichtete strategische Planung benötigt Informationen über künftige Märkte und deren Attraktivität. Bea/Haas definieren Markt als „[ ] die Gesamtheit der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Anbietern und…

Lebensrad

Wie im vorherigen Post Standortbestimmung beschrieben sind die Stärken/Schwächen und Kernkompetenzen des Inhabers bei einer 1-Mann-Firma 1:1 diejenigen des Unternehmens. Die Die Stärken-Schwächen resp. Kernkompetenz-Analyse findet somit auf persönlicher Ebene statt. Karriereberater beginnen die Selbstreflexion oft mit dem Rad des Lebens. Die Lebensrad-Übung gibt Aufschluss über die umfassenden Themenbereiche, innerhalb…

Standortbestimmung

Im Rahmen der Situationsanalyse soll ermittelt werden, wo und wie ein Unternehmen im Hinblick auf seine Fähigkeiten und Marktstellung zu beurteilen ist. Dabei geht es einerseits darum herauszufinden, wo die Stärken und Schwächen des Unternehmens liegen (Mikro-Umfeldanalyse) und welche Chancen und Gefahren sich aufgrund von Trends oder anderen Umwelteinflüssen ergeben…

SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse (SWOT: Strengths, Weaknesses, Opportunities and Threats) wurde von der Harvard Business School entwickelt und stellt eine Kombination von Unternehmensanalyse und Umfeldanalyse dar. Sie geht von der Vorstellung aus, dass die Identifikation von Chancen und Risiken im Zusammenhang gesehen werden muss mit den Fähigkeiten des Unternehmens. So muss eine…

Business Model Canvas

Die Business Model Canvas ist ein Tool aus dem strategischen Management, welches eine gemeinsame Sprache zur Beschreibung, Visualisierung, Bewertung und Veränderung von Geschäftsmodellen schafft. Besonders hilfreich beim Canvas nach Osterwalder sind die Reduktion auf das Wesentliche und der Ansatz, ein Geschäftsmodell auf einer Seite darzustellen, ohne dabei die Komplexität zu…

GmbH

Die Gesellschaft mit begrenzter Haftung (GmbH) ist eine Rechtsform für Unternehmen und ist eine Mischung zwischen einer Aktien- und einer Kollektivgesellschaft. Sie eignet sich für Familienbetriebe und KMU. Diese Rechtsform steht mit über 76'800 GmbHs an dritter Stelle in der Schweizer Unternehmenslandschaft, wobei der Trend dank des geringen Minimalkapitals von…