Crestasee – kristallklar, farbenfroh, idyllisch

Crestasee – kristallklar, farbenfroh, idyllisch

Der Crestasee (rätoromanisch: Lag la Cresta, übersetzt: „See am Waldgrat“) ist hervorragend als Abkühlung am Ende einer Wanderung geeignet, wie wir nach unserer Rheinschlucht-Wanderung bis zum Crestasee hautnah erfahren konnten. Mit 20°C war der See super erfrischend!

Der See liegt auf 845 m.ü.M. im Flimser Wald und wird durch eine unterirdische Quelle (in Trinkwasserqualität) gespeist. Er ist kleiner, aber nicht weniger spektakulär als der berühmtere Caumasee. Das Wasser ist sauber und wohlig kühl. Nach einer anstrengenden Wanderung fühlt es sich himmlisch an.  🙂

Und erst die Kulisse… Diese ist wirklich einmalig! Der kristallklare „See am Waldgrat“ ist eingebettet in eine spektakuläre Bergkulisse und umrahmt von dunkgelgrünen Bäumen des Flimser Waldes. Definitiv ein Must-see!

Anmerkung: Wer baden will, bezahlt als auswärtiger Erwachsener CHF 7.- Eintrittsgeld.

Wer sich überzeugen möchte, hier ein paar von mir geschossene Bilder vom Crestasee und der Rheinschlucht als Slideshow:

This slideshow requires JavaScript.

 

Mehr zum Crestasee findet sicha auf (10.09.2018):

 

 

One thought on “Crestasee – kristallklar, farbenfroh, idyllisch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.