Reframe it! 42 Methoden, um Komplexität zu meistern

Reframe it! 42 Methoden, um Komplexität zu meistern

Bei diesem Titel der beiden Gebrüder Hinnen handelt es sich um einen gut gemeinten Ratgeber, der sich mit der Bewältigung von Komplexität beschäftigt. Entgegen der Erwartungen ist das Buch auf keinen Fall ein trockenes Management-Buch, wie es sich anfänglich vermuten lässt.

Es ist humorvoll geschrieben, gut illustriert sowie kurz und knackig formuliert. Alles in allem: Total auf den Punkt gebracht! Sie selbst scheinen also die vermittelten Methoden durchaus Ernst zu nehmen 🙂
Durch die lockere Vermittlung bleibt der Stoff auch wirklich haften; sei es ein One-Pager, Argumentstrukturierung nach SEEC oder die Nutzung von Storytelling und Metaphern, um nur einige Beispiele daraus zu nennen.

Weshalb sie genau 42 Methoden beschrieben haben, lässt sich nur vermuten. Ob es mit “Per Anhalter durch die Galaxis” zu tun hat? Denn dort ist die Antwort auf die Frage nach dem ultimativen Sinn des Lebens schlicht und einfach “42”.

Wichtige Aussagen:

  • „Es braucht Komplexität, um es mit der Komplexität aufzunehmen.“
  • „Reduzieren wir die Komplexität unserer Modelle, mit welchen wir die Wirklichkeit abbilden und verstehen wollen, laufen wir Gefahr, uns einer Illusion der Sicherheit hinzugeben.“
  • „Oberflächliche Einfacheit verführt dazu, darunterliegende komplexe Zusammenhänge zu ignorieren.“
  • „Einfachheit darf nicht mit Klarheit verwechselt werden. Es kommt nicht darauf an, ob eine Sache einfach, kompliziert oder komplex ist, sondern wie sie vermittelt wird.“

Weitere Informationen: http://zense.ch/de/work/reframe-it/

2 thoughts on “Reframe it! 42 Methoden, um Komplexität zu meistern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.